Herzlich willkommen beim Verein für Orts- und Heimatkunde e. V. Gladbeck / Westfalen

Aktuelles aus dem Verein

Liebe Heimatfreunde,

vielleicht haben Sie es schon gemerkt. Wir haben unsere Internetseite um einige interessante Seiten
unter “Heimatstadt Gladbeck” erweitert.
So finden Sie hier jetzt eine Chronik unserer Stadt von ca. 1800 v. Chr. bis zur Corona-Pandemie im
Frühjahr 2020.
Neu ist auch eine Übersicht von bedeutenden Persönlichkeiten und bekannten Personen, die in
Gladbeck geboren wurden oder die mit einem anderen Geburtsort in Gladbeck gelebt und hier
gewirkt haben.
Der Bereich Natur und Umwelt wird erweitert, einen Anfang machen die Bereiche Naturschutzgebiete
und Naturdenkmale in Gladbeck.
Auch die Kunst kommt nicht zu kurz. Es werden Gladbecker Künstlerinnen und die
Neue Galerie vorgestellt.

Unsere nächsten Veranstaltungen

Am Donnerstag, 05.11.2020, 19.30 Uhr, hält Ralph Eberhard Brachthäuser einen Vortrag mit dem Titel “Die Märzkrise 1920 -“Roter Terror” über Gladbeck und die Rückeroberung der Demokratie”. Die Veranstaltung findet statt im Studio der Stadtbücherei, Friedrich-Ebert-Str. 8.
Der Eintritt ist frei! Eine Anmeldung zu diesem Vortrag muss zuvor in der VHS entweder telefonisch (Ruf-Nr. 99 24 15) oder per Mail (vhs@stadt-gladbeck.de) mit vollständiger Adresse und Telefonnummer erfolgen. Der Einlass erfolgt nach der Anmeldeliste.

Am Sonntag, 15.11.2020, laden wir zu einem Besuch im Magazin Gladbeck. Treffpunkt ist um 14.00 Uhr am Magazin, Talstr. 11 (vormals Gebäude der Hafenbahn).
Die freischaffende Künstlerin Susanne A. Schalz führt uns auf einer kleinen Zeitreise durch die Geschichte des Gebäudes der ehemaligen Preussisch Königlichen Zechen-und Hafenbahn hin zur kreativen Zentrale des Ateliers.
Anmeldung bei Wolfgang Keuterling erforderlich, Tel. 44487.

Am Donnerstag, 19.11.2020, hält Dr. Volker Jacob einen Vortrag über “Franz von Papen -Reichskanzler, Steigbügelhalter, Lügenbaron”.
Die Veranstaltung beginnt um 18.30 Uhr im Studio der Stadtbücherei, Friedrich-Ebert-Str. 8.
Eintritt 7,00€, Schüler und Studierende 3,50€.
Eine Anmeldung zu diesem Vortrag muss zuvor in der VHS entweder telefonisch (Ruf-Nr. 99 24 15) oder per Mail (vhs@stadt-gladbeck.de) mit vollständiger Adresse und Telefonnummer erfolgen. Die Eintrittskarten werden nach der Teilnehmerliste an der Abendkasse ausgegeben.

Einzelheiten zu den oben stehenden Veranstaltungen sowie weitere Veranstaltungshinweise entnehmen Sie bitte unserem aktuellen Programm bis Jahresende 2020.

Programm zweites Halbjahr 2020

Fotos der letzten Veranstaltungen

Informationen über uns

Stadtgeschichtssäule im Rathauspark

Auf den oben stehenden Seiten finden Sie Informationen über Veranstaltungen, die Menschen und über unsere Stadt.
Die Veranstaltungen des Vereins für Orts- und Heimatkunde sind für alle Bürger offen.

Wir bieten…
* orts- und heimatkundliche Veranstaltungen
* Radtouren, Kurztouren oder Tagestouren
* Fahrten zu Burgen, Schlössern und interessanten Städten
* Besuche hochkarätiger Kunstausstellungen
* Vorträge mit heimatkundlichen und historischen Themen
* gesellige und Brauchtumsveranstaltungen

Wenn Sie Fragen zu unserem Verein haben, die wir auf den oben stehenden Seiten nicht beantworten können, dann benutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Hier können Sie uns auch Ihre Anregungen mitteilen.