Herzlich willkommen beim Verein für Orts- und Heimatkunde e. V. Gladbeck / Westfalen

Aktuelles aus dem Verein

Unsere nächsten Veranstaltungen

Stadtentwicklung in Gladbeck                                                                         05.11.2019

Der Baurat Dr. Volker Kreuzer erläutert aktuelle öffentliche und private Projekte, z. B. Entwicklung der Innenstadt, „Haldenwelt”, Gestaltung der Mottbruchhalde.
Die Veranstaltung findet um 18.00 Uhr gemeinsam mit der VHS statt im Haus der VHS, Friedrichstr. 55. Der Eintritt ist frei, Anmeldung bei der VHS, Tel. 992415

Heimatverein besucht NS-Ausstellung in Gelsenkirchen                          07.11.2019

Die Dokumentationsstätte “Gelsenkirchen im Nationalsozialismaus” wurde vor einigen Jahren an einem historischen Ort aus der Zeit des „Dritten Reichs“ eröffnet. Das Haus liegt in Gelsenkirchen-Erle an der Cranger Straße und war Sitz der NSDAP-Ortsgruppenleitung. Im Mittelpunkt der Dokumentationsstätte steht eine eindrucksvolle Dauerausstellung, in der die Geschichte des nationalsozialistischen Regimes am Beispiel der Stadt Gelsenkirchen dargestellt wird. Vieles dürfte in Gladbeck ähnlich gewesen sein.
Am Donnerstag, 7. November, lädt der „Verein für Orts- und Heimatkunde Gladbeck“ zu einem Besuch der Ausstellung ein. Die von Dieter Hans geleitete Gruppe fährt um 13.40 Uhr mit dem Linienbus von der Haltestelle „Goetheplatz“ nach Gelsenkirchen. Der Preis für Bus, Eintritt und Führung beträgt 7,50 Euro. Interessierte können sich bei Dieter Hans anmelden, Tel. 43551. Auch Nichtmitglieder sind eingeladen und können gern teilnehmen.
Sie zahlen 2,00 Euro zusätzlich.

Besuch im Folkwang-Museum Essen                                                           14.11.2019

Das Museum Folkwang in Essen besitzt eine auch international bedeutende Sammlung deutscher und französischer Malerei und Skulpturen des 19. Jahrhunderts. Wir finden Meisterwerke von Caspar David Friedrich, Renoir, Monet, Cézanne, Matisse, van Gogh, Gauguin, Picasso, Kandinsky, Nolde, um nur einige zu nennen. Bei einer Führung sehen wir einmalige Kunstschätze. Der Eintritt ist frei.
Die Gruppe trifft sich am Donnerstag, den 14.11.2019 um 13.45 Uhr am Bahnhof Gladbeck West. Kosten für Zug und Führung 14,00 €. Anmeldungen bei Heinz Enxing, Tel. 61421
Auch Nichtmitglieder sind willkommen und können gern mitfahren. Sie zahlen 2,00 Euro zusätzlich.

Fotos der letzten Veranstaltungen

Informationen über uns

Stadtgeschichtssäule im Rathauspark

Auf den oben stehenden Seiten finden Sie Informationen über Veranstaltungen, die Menschen und über unsere Stadt.
Die Veranstaltungen des Vereins für Orts- und Heimatkunde sind für alle Bürger offen.

Wir bieten…
* orts- und heimatkundliche Veranstaltungen
* Radtouren, Kurztouren oder Tagestouren
* Fahrten zu Burgen, Schlössern und interessanten Städten
* Besuche hochkarätiger Kunstausstellungen
* Vorträge mit heimatkundlichen und historischen Themen
* gesellige und Brauchtumsveranstaltungen

Wenn Sie Fragen zu unserem Verein haben, die wir auf den oben stehenden Seiten nicht beantworten können, dann benutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Hier können Sie uns auch Ihre Anregungen mitteilen.